Dnevni arhiv: 15. decembra, 2015


Max Fabiani – Die Wiener Jahre

 

Boris Podrecca

Als der siebenundachtzigjährige Max Fabiani 1952 das Ehrendoktorat der damaligen Technischen Hochschule Wien in Empfang nimmt, verbringt er ein paar Tage in der Stadt, in der er fast ein halbes Jahrhundert als einer der profiliertesten, zugleich aber auch schwierigen Architekten gelebt hat. Dem erstaunten Bundespräsidenten Körner, der sich von dem greisen Jubilar eine nostalgische Rückschau erwartet, entwirft er im Gespräch ein in die Zukunft orientiertes und 1958 von ihm aufgezeichnetes Programm für die Alpenrepublik. So soll Wien unter anderem dem Bespiel der kleineren österreichischen Städte folgen und ein überschaubares System von Parallelstraßen, Tangentialstraßen und Plätzen bekommen.